E-Mail Marketing Systeme im Überblick

Neue Features bei MailChimp: Landing Pages, Twitter & Recommendation

Neue MailChimp Features (I): Landing Pages & Recommendations

Das weltweit wahrscheinlich bei den meisten Marketern, insbesondere im Start Up und KMU Bereich, eingesetze E-Mail Marketing Tool MailChimp erweitert seine Features wieder einmal deutlich und bringt in den Bereichen E-Mail, Social, Web sowie Recommendation Engine interessante Funktionen mit.

Mit der Instapage Funktion können speziell kleine Unternehmen, die bisher keine bis wenige Ressourcen für die Erstellung von Landing Pages zur Verfügung hatten, diese einfach und schnell über eine große Auswahl zur Verfügung stehender Templates erstellen. Zum Start sind lediglich ein Instapage Zugang und ein MailChimp API Key notwendig. Instapage kann auch im Rahmen der zur Verfügung stehenden Marketing Automation Features von MailChimp genutzt werden. (Mehr Informationen)

Ein weiteres neues Feature ist die Unterstützung von Produktempfehlungen mit MailChimp: Über Fresh Relevance können diese in E-Mail Marketing Tool angebunden werden und so etwa auch E-Mailings an Warenkorbabbrecher mit MailChimp versendet werden. (Mehr Informationen)

Neue MailChimp Features (II): Twitter & WooCommerce

Weiterhin neu ist ein Feature aus dem Social Media: Mit Twitter Tailored Audiences können Werbetreibende, die Twitter als Marketingkanal und MailChimp als E-Mail Marketing Tool nutzen, diese beiden Dienste nun miteinander verknüpfen. Das Resultat: Die Top-Abonnenten aus MailChimp können an Twitter exportiert und dort – ähnlich wie bei Facebook Custom Audiences – über den Social Media Kanal gezielt angesprochen werden. (Mehr Informationen)

Freuen dürfen sich auch Online Shops, die auf WooCommerce setzen: Mit dem WooCommerce Newsletter von MailChimp verbinden Marketer MailChimp mit ihrem Shopsystem und können etwa spezielle Stand Alone Kampagnen für die Käufer bestimmter Produkte oder Produktgruppen fahren. (Mehr Informationen)

Share Button

Atilla Wohllebe
Beitrag von Atilla Wohllebe

Leave a comment